Am 20.Aug. 2019 wurden wir um 01.31 zur Unterstützung der FF Franzensdorf, zu einem Verkehrsunfall, alarmiert.

Auf der L 3008 – das ist die Straße von Breitstellen nach Franzensdorf, kam kurz nach der Ortseinfahrt von Franzensdorf der Lenker eines Rettungsautos der Bezirksstelle Groß- Enzersdorf, rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Er wollte einen Zusammenstoß mit querenden Rehen verhindern.
Ein Patient wurde dabei verletzt und nach der Erstversorgung durch einen Notarzt mit einem anderen Auto ins Krankenhaus transportiert. Am Unfallauto entstand erheblicher Sachschaden.

Die FF Rutzendorf schleppte des Unfallfahrzeug mit dem VF-K (Unimog) nach Groß Enzersdorf ins Blaulichtzentrum ab. Mit dem MTF wurde hinten abgesichert.